Tibber... pro & contra

    • Official Post

    Was spricht für Tibber und was dagegen.


    Als nachteilig empfinde ich den hohen Grundpreis von 14,89 Euro/ Monat.

    Aktuelle zahle ich 6,24 Euro/Monat.


    Positiv ist natürlich der deutlich geringere kWh Preis von durchschnittlich 0,11 Euro.

    Ab der ca. 950igsten kWh fahre ich mit Tibber dann günstiger. :thinking_face:


    Bei 2000 kWh Netzbezug hätte ich immerhin eine Ersparnis von jährlich ca. 110 Euro.

  • Hmm, die tibber-Gebühr liegt aktuell bei 5.99€/Monat.

    Alles andere sind Gebühren, die für Durchleitung, EEG ect. aufgerufen werden.


    Aktuell lade ich gerade mein eAuto; Kosten 0.23€/kWh inkl. aller Gebühren :smiling_face_with_sunglasses: Für mich bedeutet das, ich fahre mit 4€/100km :smiling_face_with_heart_eyes:

    Wenn man also große Verbraucher hat, deren Einsatz man steuern kann, ist tibber klar im Vorteil. Zudem ist es auch noch 100% Grünstrom :thumbs_up:

    Aus lauter Langeweile beschloss ich einst, in unserem Haus die lokale Energiewende zu starten :smiling_face_with_sunglasses:

    Diese setzt sich aktuell aus PV-Anlage(n), Wärmepumpe inkl. partieller Wandheizung und Innen/Außendämmung zusammen.

    Langweilig ist mir jetzt nicht mehr :winking_face:

  • Ich zahle 5.99€/Monat an tibber. Die Netznutzungsgebühr fällt je nach Netzbetreiber an.

    Meine kWh kostete mich diesen Monat 0.2818€ inkl. aller Nebenkosten.


    Abb.: Auszug Rechnung tibber

    Aus lauter Langeweile beschloss ich einst, in unserem Haus die lokale Energiewende zu starten :smiling_face_with_sunglasses:

    Diese setzt sich aktuell aus PV-Anlage(n), Wärmepumpe inkl. partieller Wandheizung und Innen/Außendämmung zusammen.

    Langweilig ist mir jetzt nicht mehr :winking_face:

    Edited 2 times, last by KannNixRichtig ().

  • Ich glaube, viele Stromanbieter haben mittlerweile solche Tarife, verstecken sie aber sehr gut, um mehr Geld verdienen zu können :face_with_rolling_eyes:

    Daher ist es nicht schlecht, wenn es Anbieter wie tibber gibt, um sie etwas unter Druck zu setzen :smiling_face_with_sunglasses:

    Aus lauter Langeweile beschloss ich einst, in unserem Haus die lokale Energiewende zu starten :smiling_face_with_sunglasses:

    Diese setzt sich aktuell aus PV-Anlage(n), Wärmepumpe inkl. partieller Wandheizung und Innen/Außendämmung zusammen.

    Langweilig ist mir jetzt nicht mehr :winking_face:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!